Gestrickt - Gehäkelt

10
Mrz
2010

Was hab ihr letzten Winter gemacht?

Ich habe mit häkeln und Stricken angefangen! Man gönnt sich ja sonst nichts.
Als ich letztes Jahr gelesen habe, dass Stricken beide Gehirnhälften fordert, da auch beide Hände arbeiten und dadurch das Gehirn besser wieder vernetzt werden soll (oder so). Es sollen leichter neue synapsen gebildet werden, da dachte ich mir "Vielleicht bringts ja was fürs Lernen!" Stricken ist also "Gehirn Jogging". Und es entspannt! Auch, wenn man erstmal Muskelkater im Genickt und in den Unterarmen hat.
nach dem 5ten Versuch entsand ein Pullover, den man tatsächlich in der Öffentlichkeit tragen konnte! Da ich mich aber IMMER WIEDER mit diesen Lochmustern vertue und verzähle ging ich bald zum Häkeln über. Daraus entstanden unter Anderem folgende Stücke.
sommerroecke
Häkeln ist ziemlich einfach! Den eigenen Umfang zu finden ist am Anfang noch nicht so ganz einfach. Man muss zwischenzeitlich immer mal wieder rein schlüpfen. ;)
Ich habe mir erstmal einen Berg Häkelzeitschriften geholt und Muster im Internet gesucht. Dann habe ich wild drauf los gehäkelt. Alle paar Reihen das Muster geweschelt. Tolle Links findet ihr weiter unten.
ES LOHNT SICH!
nadelspiel.com
chrochet.com.ar
krupp-bauer-heakelnundstrickmode.blogspot.com
initiative-handarbeit.de

10
Feb
2010

Winterpause bald zu Ende?

Eine viel versprechende Schlagzeile! Ich hatte vor lauter Optimismus neben dem Fernsehen bereits in meinen Sommerstoffen gestöbert. Als am nächsten Morgen mein Wecker klingelte sah ich entsetzt das orange Licht eines Räumfahrzeuges! Alles Weiß! Und im Radio dudelte "Winter in Kanada... so weiß war das Land...". Die Winterabende sind noch nicht zu Ende.

Also ich muss ehrlich sagen, dass ich mich diesen Winter zum ersten Mal wirklich (!) auf den Sommer freue!

Letzten Sommer waren gehäkelte Sachen ein Trend, der sich auch noch in diesen Sommer reinzieht.
Also habe ich meine Häkelsachen wieder ausgepackt! Man kann ja jetzt schon mal in den Sommer investieren.
eine schöne Tasche gibt es bei ruche.com
Noch besser ist natürlich selbst gemacht ;).


Schneller geht es mit dicker Wolle und eine Häkelnadel Nr. 9. Ein Futter ist nötig! Sonst schleift ihr die Tasche irgendwann am Boden wie einen widerspenstigen Fiffi hinter euch her! Unterfüttert auch die Hänkel. Häkelt zu erst den Boden als Fläche und zieht dann rings herum die Wände hoch. (feste Maschen).
Noch einfacher ist es, einen Shopper zu nehmen und ihn "einzuhäkeln" Dann hab ihr ein stabiles Futter und gleich Träger.

Nach einigen Anläufen und Schimpfereien, die selbst dem hartgesottensten Bayer die Schamesröte ins Gesicht getrieben hätten, ist meine Tasche fertig. Und es hat so viel Spaß gemacht, dass noch weitere folgen :).

tasche


http://de.dawanda.com/product/8165398-Der-Fruehling-ist-da
http://de.dawanda.com/product/8219498-Rosa-fuer-Maedchen-

28
Apr
2009

Strickkleid

Im Winter habe ich angefangen zu stricken. (wird ja immer gleich so schnell dunkel - außerdem liebe ich Strickkleider! verliebt)

Strickkleid-rot

Dabei musste ich mir natürlich keinen Schal vornehmen.. nein... es musste gleich ein Strickkleid werden. Dass es so gleichmäßig aussieht hat nichts damit zu tun, dass ich besonders tallentiert bin!
Das fußt eher darin, dass ich das Kleid 5 (!) mal wieder aufgemacht habe und wieder neu angefangen habe. Da bekommt man natürlich schnell Übung ;).

Eine Vorlage gab es auch nicht. Ich habe, wie gesagt, sehr viel rumprobiert und mit dem Zollstock abgemessen. Ich bin echt begeistert, dass eas aolles auf Anhieb so gut geklappt hat. Wie viel Wolle ich jetzt aber verbraucht habe kann ich garnicht sagen ... Ich denke aber schon so 500 g.

Häkelpulli

Es ist Frühling und ich hab mich mal wieder verschossen. In diesen Häkelpulli verliebt.



gehaekelter-Pulli

Ich hab ein Bündchen (2 re 2 li) gestrickt, dazu einen Ausschnitt gehäkelt und dann mit 4 gehäkelten Scheiben verbunden. Ich habe diese Anleitungen genommen: smart-knit-crocheting.com

4
Apr
2009

Schricken, Häkeln, ect..

Der Sommer steht vor der Türe und ich kann es kaum erwarten gehäkeltes anzuziehen.

Alles begann mit diesem Bild, letztes Jahr im Herbst. Gehäkeltes DROPS Kleid mit Muschelmuster

Zunächst einmal entstand der Rock, da ich aber keine Ahnung vom Häkeln habe, fing ich immer und immer wieder neu an. Dann fing ich an stricken zu lernen und meine Bilanz besteht jetzt aus einem Bolero, einem Rock (beides gehäkelt), einem Strickkleid und einem Pulli. Der nächste ist schon in Planung!!
Liebe Schäfchen, schlaget die Bücher des Google auf unter "Häkeltop" und siehe da, die Inspiration wird euch ereilen!

Ganz entschieden hab ich mich noch nicht, was es mal werden soll, aber der Quellen gibt es viele!

garnstudio.com, junghanswolle.de
logo

Modestes Näh-Tagebuch

"Kaufen kann jeder"

Archiv

August 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 

Bei DaWanda

Neuigkeiten

Der Winterschlaf geht...
Der Winterschlaf geht in die Verlängerung? Hier...
florenca - 11. Februar, 18:59
Verlängerter Winterschlaf
Hi Florence, da bin ich wohl nicht die einzige, deren...
querelastisch | Sabine Sprotte (Gast) - 11. Februar, 11:22
Nein, nein! Das hab ich...
Nein, nein! Das hab ich ja garnicht. Der Winter ist...
florenca - 11. Februar, 09:28
schlecht reden ....
Man kann auch alles negativ betrachten :-)
DSDS 2010 (Gast) - 11. Februar, 08:51
Meinst du solche Katastrophen...
Meinst du solche Katastrophen wie Dachlawinen ;)?
florenca - 11. Februar, 08:48
Winter bleibt Winter
Was ein Glück, dass man diesen Winter nichts von...
DSDS 2010 (Gast) - 11. Februar, 05:55
:)
Danke für die lieben Kommentare, die sängerin...
Ayleen (Gast) - 19. Dezember, 02:45
Vielen Dank für...
Natürlich darfst du! :) Bei so vielen Komplementen......
florenca - 18. Dezember, 19:13

Suche

 

Audrey Hepburn
Dsquared2 vs Gevency
Gestrickt - Gehäkelt
Maxikleider
Paradies
Pfau
St.John - Kostüm
Yves Saint Laurent
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren